Interessantes

 

Vor 23 Jahren …

… gab es noch keine E-Books, die meisten Bücher wurden noch nicht im Internet, sondern im Buchladen gekauft, und bezahlen musste man mit D-Mark. Damals, im Jahr 1993, übernahm Alfons Allkemper die Leitung der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Heitersheim. Nach über zwei Jahrzehnten gab er jetzt die Leitungsfunktion ab. In der letzten Sitzung des Büchereiteams wurde er nun dafür geehrt. In Zeiten von schnellen Wechseln tut es gut, solche Konstanz bei uns zu wissen. Auch von unserer Seite ein ganz herzliches Dankeschön!

Um zu zeigen, dass auch nach dem Abschied von Alfons Allkemper die Büchereiarbeit in Heitersheim weitergeht, stellte sich das vollständige Kernteam in der Sitzung vor. Es besteht nun aus Andrea Berger, Diana Kanstinger, Kerstin Rebitzke, Margrit Brüderle, Monika Allkemper, Petra Schäper, Susanne Schlageter und Ulrike Nußbaumer. Vielen Dank für Ihre Bereitschaft und für Ihr Engagement!

Auch Ehrungen standen an diesem Abend an. So wurde Diana Kanstinger, Sabine Liesk-Hodapp und Zineb Rais für zehn Jahre Mitarbeit in der Bücherei mit der Ehrennadel in Bronze gedankt. Sonja Hog und Susanne Schlageter erhielten die Ehrennadel in Silber für 15 Jahre Mitarbeit. Ihnen allen ebenfalls ein herzliches Dankeschön!

So laden wir alle ein, auch weiterhin regelmäßig in der Bücherei im Pfarrhaus in Heitersheim vorbeizuschauen und fleißig Bücher und andere Medien auszuleihen.

Kleine Geschichte der kath.öffentlichen Büchereien, auch KÖB genannt.

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei der Sparkasse Staufen und der Volksbank Breisgau Süd für die finanzielle Unterstützung. Dank Ihrer Hilfe konnten wir das Finanztestheft und eine Reihe Bücher aus der Reihe „Was ist Was“ kaufen. Vielen Dank !

KLEXIKON – Online-Nachschlagewerk für Kinder

– 15.07.2015 –
Das Freie Kinderlexikon hat bereits über 700 Artikel eingestellt
Quelle: KLERXIKON

Wenn die Einträge bei Wikipedia für Kinder bis zu zwölf Jahren zu schwierig sind, kann künftig das Freie Kinderlexikon KLEXIKON weiterhelfen. Aufgeteilt in zwölf Wissensgebiete und mit derzeit 700 Artikeln bietet es ein täglich größer werdendes Nachschlagewerk für Kinder. Wie bei „Wikipedia-die freie Enzyklopädie“ können sich viele gleichzeitig beteiligen. Die Inhalte unter freier Lizenz dürfen unter Creative-Commons-Bedingungen weiterverwendet werden. Weitere Infos unter: www.klexikon.de (Abrufdatum: 29.06.2015).

Sparkasse Staufen bezahlt für die Bücherei das Abonnement der Zeitschrift „Finanztest“ für 5 Jahre.

Vielen Danke für diese Unterstützung !!

danke

 

Zeitungsartikel in der Badischen Zeitung über Bibfit.

 

„Das will ich wissen!“

Volksbank Breisgau-Süd spendet Sachbuchreihe

Dank einer großzügigen Spende der Volksbank Breisgau-Süd konnten zum Schuljahresbeginn dreißig neue Medien eingestellt werden. Die Sachbuchreihe „Das will ich wissen“ bietet Sachwissen zu einer Vielzahl spannender Themen. Dabei sind die Themen in kurzen informativen Sachtexten und Geschichten so aufbereitet, dass auch Leseanfänger Antworten auf ihre Fragen finden. Wie war das Leben im alten Ägypten, bei den Römern oder Rittern? Wie lebten die Dinosaurier? Und die Delfine oder Pferde? Was macht ein Detektiv? Wie heißen die Sterne und Planeten? Welche Fahnen und Flaggen gibt es? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen können die Kinder nun in der Katholischen öffentlichen Bücherei finden. Danke für die Unterstützung!

Danke